Ferienhaus La Rostane
Urlaub im Herzen der Provence

Covid 19 - hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur Einreise nach Frankreich, sowie Rückreise nach Deutschland:

Ein Service von Ferienhaus La Rostane - Urlaub im Herzen der Provence

Ende April hat Emmanuel Macron den Fahrplan für die geplanten Öffnungen bekanntgegeben. Der wichtigste Punkt ist wohl, daß man ab Montag, den 03. Mai 2021 wieder ohne Einschränkungen nach und in Frankreich reisen darf. Es gibt vier Phasen:

Erste Phase: 03. Mai 2021:
Ende der Reisebeschränkungen sowie Aufhebung der 10-km-Regel mitsamt der nötigen Zertifikate und Bescheinigungen. Nächtliche Ausgangssperre bleibt von 19 bis 6 Uhr.

Zweite Phase: 19. Mai 2021
Nächtliche Ausgangssperre wird auf 21 Uhr verschoben. Geschäfte, Außenbereich von Restaurants, Museen, Kinos, Theater dürfen mit Einschränkungen und Auflagen öffnen.

Dritte Phase: 09. Juni 2021
Nächtliche Ausgangssperre ab 23 Uhr. Innenbereiche von Cafés und Restaurants, sowie Sporthallen dürfen öffnen. Der europäische Gesundheitspass wird bei der Einreise von Touristen akzeptiert, dadurch entfällt die Testpflicht für vollständig geimpfte Reisende.

Vierte Phase: 20. Juni 2021
Die nächtliche Ausgangssperre wird aufgehoben.

Die Phasen zwei bis vier können durch regionale "Notbremsen" variieren, je nach Infektionslage beispielsweise auf Département-Ebene. Nachzulesen auf den Seiten der französischen Regierung: https://www.gouvernement.fr/info-coronavirus

Autor: Christian Srock, aktualisiert am 16.06.2021
Alle Angaben ohne Gewähr!

Regeln für Reisen von Deutschland nach Frankreich (für EU-Bürger)

Seit 03. Mai 2021 sind die Reisebeschränkungen nach und in Frankreich aufgehoben. Für die Einreise benötigt man einen negativen PCR-Labortest oder Antigen-Schnelltest (max. 72 Stunden alt), sowie eine Gesundheitserklärung zur Symptomfreiheit, Download hier.

Ausnahme: Vollständig Geimpfte und Genesene sowie Kinder unter elf Jahren benötigen keinen Covid-19-Test, als Nachweis wird der gelbe europäische Impfpass anerkannt.

Es muß mit stichpunktartigen Kontrollen an den Grenzübergängen und Mautstationen gerechnet werden. Die nächtliche Ausgangssperre (Phase 1-4, oben in der Auflistung) gilt auch für touristische Aktivitäten, beispielsweise die Anreise zur Unterkunft.

Ausführliche Informationen für Reisen nach Frankreich:
www.adac.de/news/frankreich-urlaub-corona


Autor: Christian Srock, aktualisiert am 13.06.2021
Alle Angaben ohne Gewähr!

Regeln für Reisen von Frankreich nach Deutschland (für EU-Bürger)

Für die Einreise von Frankreich nach Deutschland benötigt man einen negativen PCR-Labortest (max. 72 Stunden alt) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden alt, kein Selbsttest). Ohne negativen Covid-19-Test besteht eine Quarantäne-Pflicht (je nach Bundesland maximal 14 Tage), bis ein negatives Testergebnis vorliegt. Vor der Einreise muss man sich digital registrieren über die Digitale Einreiseanmeldung.

Sollte man keine Möglichkeit haben, sich digital zu registrieren, kann auch die Ersatzmitteilung in Papierform verwendet werden, Download hier. Diese gilt für Kontrollen bei der Einreise und ist nach der Einreise unverzüglich dem zuständigen Gesundheitsamt zu übermitteln.

Ausnahmen: Für Personen mit Covid-19-Schutzimpfung gilt Befreiung der Testpflicht, sofern die letzte erforderliche Impfdosis nicht länger als 14 Tage zurückliegt. Genesene Personen sind ebenfals von der Testpflicht befreit, sofern ein positives PCR-Testergebnis verliegt, das mindestens 28 Tage aber höchstens 6 Monate zurückliegt. Weitere Infos auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Autor: Christian Srock, aktualisiert am 13.06.2021
Alle Angaben ohne Gewähr!

Ein Service von Ferienhaus La Rostane - Urlaub im Herzen der Provence

 
E-Mail
Anruf
Infos